FREIE WÄHLER BERLIN - Die demokratische Alternative

bürgernah – unabhängig – sachbezogen

HERZLICH WILLKOMMEN

Freie Wähler Berlin

bürgernah – unabhängig – sachbezogen

Unsere Gastronomie schützen, Geselligkeit erhalten Mehrwertsteuer nicht erhöhen !

Wir Freie Wähler stehen an der Seite der Gastronomie. 
Die Ampel Regierung hingegen will die Mehrwertsteuersenkung auf Essen in Restaurants nicht verlängern.
 
Damit bringt sie unzählige Betriebe in große Existenznot. 
 
Viele Betriebe haben in den Jahren der Corona Pandemie ein Sonderopfer für die Gesellschaft erbracht und konnte dabei aufgezehrte Rücklagen im zurückliegenden Jahr noch nicht wieder aufbauen. 
 
Auf einen Besucherrückgang durch eine willkürliche Kehrtwende in der Ampel-Steuerpolitik sind sie nicht vorbereitet. 
Ausserdem ist die Erhöhung auch zutiefst unsozial und trägt zur Vereinsamung bei.
 
Durch die Erhöhung werden auch Menschen mit kleinen Einkommen der Renten den Besuch in Restaurants nicht mehr leisten können.
Ein wichtiges Stück sozialer Teilhabe ginge dann verloren, dass gerade in Krisenzeiten für den Zusammenhalt der Gesellschaft wichtig ist und verhindert, dass Menschen mit geringen Einkommen oder kleine Rente isolieren und vereinsamen.
 
Als Familie gemeinsam Essen auszugehen darf kein Luxus in unsere Gesellschaft werden.
 
Die Gastronomie ist auch ein wichtiger Treffpunkt für Vereine Ehrenamtliche und stärkt die regionalen Wirtschaftskreisläufe wie Brauereien Metzger, Bäcker und Landwirtschaft. 
 
Drohende Verödung von Bezirken!
 
Wir fordern die Ampel erneut auf, die Mehrwertsteuer in der Gastronomie dauerhaft bei sieben Prozent zubelassen.
 
Mario Rhode 
Landesvorsitzen